Bosch PBD 40 Tischbohrmaschine

Bei der folgenden Produktvorstellung handelt es sich um die PBD 40 HomeSeries Tischbohrmaschin von der Bosch. Derzeit belegt sie bei den Amazon Bestsellern den Platz-1, Grund genug um sich diese Ständerbohrmaschine einmal genauer anzusehen. Die Robert Bosch GmbH ist ein vor 129 Jahren von Robert Bosch gegründetes deutsches Unternehmen. Tätig ist diese Firma als Automobilzulieferer, Hersteller von Gebrauchsgütern Elektrowerkzeuge, Haushaltsgeräte und Industrie- und Sicherheitstechnik. Darüber hinaus in der automatisierten Verpackungstechnik, wo Bosch den ersten Platz einnimmt.

Die Technischen Daten der PBD 40

Die PBD 40 HomeSeries Tischbohrmaschine* von der Bosch mit einer Grundplattengröße von 330 x 350 x 30 mm aus hochwertigen Aluminium, ihrer Gesamthöhe von 650 mm, so wie einem Gewicht von 11,2 Kg ist eine recht kompakte Standbohrmaschine. Ihre Nennaufnahmeleistung liegt dabei 710W im Handelsüblichen Bereich und ihr Bohrhub von maximal 90 mm ist für die meisten Arbeiten mehr als ausreichend. Ihre Leerlaufzahl im 1. Gang: 200-850 1/min, so wie im 2. Gang: 600-2500 1/min. Der Bohrfutterspannbereich beträgt 1,5 – 13mm mit den die PBD 40 HomeSeries Tischbohrmaschine Bohrer* mit einen max. Durchmesser von 13 mm für Stahl und 40 mm für Holz aufnehmen kann. Anders als bei üblichen Tischbohrmaschine jetzt Bosh nicht auf einen Riemenantrieb sondern habe die PBD 40 mit einem Universalmotors ausgestattet.

Ausstattung der Tischbohrmaschine

Die Ausstattung der Bosch PBD 40 fällt für ihre Preiskategorie sehr umfangreich aus und hat uns wirklich überrascht. Die Ständerbohrmaschine verfügt über eine elektronische Drehzahlregelung, so wie Bohrtiefenmessung über ein Display was super bequem ist und das Arbeiten mit der Maschine wirklich erleichtert. Zudem verfügt sie über eine beleuchteten Spanntisch. Uns gefällt dies sehr, da die vorherrschenden Lichtverhältnisse nicht immer in allen Räumen optimal ist.

Weitere Daten zum Produkt:

Leistung710 Watt
Spindeldrehzahl:200 – 2500 min/-1
Borhfutter:< 13 mm
Bohrtiefe:90 mm
Gewicht:20 kg

Die Bosch PBD 40* ist Herstellerseits mit einen Schnellspannfutter ausgestattet was ein schnelles Spannen des Werkzeuges erlaubt, welches aber leider etwas auf Lasten der Präzision der Bohrergebnisse geht. Eine weitere nette Idee ist die Standbohrmaschine mit einen Laserkreuz ausgestattet ist welche die exakte Position der Bohrspitze anzeigen soll. Leider scheint es jedoch so, dass der Laser nicht präzise genug die Position markiert. In der Regel wird von eine Ungenauigkeit von 1 – 2,5 mm berichtet. Hier müssen wir leider in unserer Bewertung Punktabzüge vornehmen. Positiv ist noch der unkomplizierte Aufbau der Standbohrmaschine zu erwähnen.

Fazit zur Bosch PBD 40

Für ambitionierte Heimwerker ist diese Ständerbohrmaschine von Bosch auf jeden Fall einen Blick wert. Der Universalmotors anstelle eines Riemenantriebes, so wie die Digitalanzeige ist dabei ein deutliches Alleinstellungsmerkmal. Der Preis ist angemessen und ermöglicht es jedem gleich mit einem umfangreichen funktionalen Standbohrmaschine zu starten.

Aktuelles Angebot:

 

Pros:

  • Beleuchteter Spanntisch
  • Sehr niedrige Drehzahl einstellbar
  • Schnellspannbohrfutter

Cons:

  • geringer Abstand zwischen Mitte Bohrfutters und Standsäule

2 Kommentare

  1. Hab die PBD 40 von Bosch jetzt schon längere Zeit und bin mit ihr mehr als zufrieden 🙂

    Bei dem Preis- Leistungsverhältnis kann ich sie nur empfehlen !

  2. Ich habe mir die Maschine im Baumarkt angesehen und ich wollte sie sofort haben. Das Gerät ist hinreichend präzise, die Bohrer sind leicht zu spannen und das Bohrfutter zu verriegeln. Die Maschine gefällt mir, da Sie sehr durchdacht, ergonomisch ist und seinen Zweck gut erfüllt.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.